Jetzt buchen!

 

Akne

Man unterscheidet fünf unterschiedene Arten von Akne:

  1. Akne Vulgaris: ist ein Verstopfen des Haarfolikel, welche zu unansehnlichen und manchmal schmerzhaften Hautläsionen und Pickel führt.
  2. Akne Conglobata: Normalerweise sind Männer hiervon betroffen. Rücken, Brust und Gesäß sind mit Pusteln und Knoten bedeckt, welche oft unter der Haut miteinander verbunden sind. Dies kann zu einer schweren bakteriellen Entzündung mit anschließender, großflächiger Vernarbung führen.
  3. Akne Kosmetika: Wird durch äußerliches Make-Up ausgelöst. Charakteristisch sind kleine rosa Beulen.
  4. Akne Medikamentosa: Wird durch eine Sensibilität auf Drogen und Medikamente ausgelöst.
  5. Akne Rosasecea: Ist eher eine Entzündung im Gesicht, Nacken und Brust.

Die Phototherapie ist am effektivsten für die Typen 1,2 und 5 geeignet (Typ 5 siehe auch Vaskulär).

Bei diesen Typen herrscht eine ausgeprägte bakterielle Aktivität insbesondere bei 1 und 2 vor. Diese Bakterien produzieren endrogene Porphyrine (meist Coproporphyrin III) infolge ihres normalen Metabolismus und rufen Immunreaktionen und Entzündungen hervor. Hochintensives Breitband-Licht wird in dem Photoerregungs-Prozess adsorbiert und setzt einfache Sauerstoffradikale aus den O-2-Atomen der endrogenen Porphyrine frei. Diese wirken sich zerstörerisch auf die Bakterien aus und nach kurzer Zeit gehen die Entzündungen zurück, schneller als bei sonstigen oberflächlichen oder oralen medikamentösen Behandlungen zur Hemmung der Bakterien. Die Lichtbehandlung beschränkt sich in erster Linie auf die Bakterien und hat keinen schädigenden kollateralen Einfluss auf das Gewebe.

Akne Entstehung

Die Akne beginnt mit einer Verlegung der Talgdrüsenöffnung am Haarfollikel. In diesem abgeschlossenem Medium können sich die Bakterien schnell vermehren. Diese bewirken eine Abwehrreaktionen des Immunsystems und letztendlich eine Entzündung - der sichtbaren Akne. Solange die Bakterien aktiv sind, hält diese Entzündungsreaktion an und die Akne intensiviert sich.

Akne Behandlung

Das intensive Licht regt die kurzfristige Bildung von Sauerstoffradikalen an, welche die Bakterien abtöten und damit die Entzündungsrektion der Akne.